Arriva PCC

Wer sind wir?

Arria RP Sp. z o.o. ist ein Teil der Arriva-Gruppe, die der Deutschen Bahn angehört. Arriva ist ein führender Anbieter von Transportdienstleistungen in ganz Europa, der zirka 47 000 Angestellte beschäftigt und in 12 Länder der Europa tätig ist.

Arriva ist auf dem Gebiet von Tschechien, Dänemark, Ungarn, Italien, Holland, Polen, Portugal, Slowakei, Spain, Schweden, Malta und Groβ Britannien tätig und befördert jedes Jahr über 1,5 Milliarden Passagiere.

Arriva RP Sp. z o.o. (früher Arriva PCC Sp. z o.o.) ist das erste private Regionalbahnunternehmen in Polen, dessen Dienstleistungen massenhaft angeboten werden.  Vieljährige Erfahrung von Arriva im Bereich des öffentlichen Personenverkehrs auf den europäischen Märkten führte 2007 zu dem Erfolg, dass Arriva die Ausschreibung über den Betrieb von Personenverkehr auf den Diesellinien in der Woiwodschaft Kujawien-Pommern gewann. Dies ist fast 40% aller Zugverbindungen in dieser Region.

2007 beginnt Arriva den Betrieb von Personenverkehr in der Woiwodschaft Kujawien-Pommern im Nordwesten Polens auf Grund des ersten solchen Vertrags in Polen im Bereich des Privatbahnverkehrs.

Am 10. Dezember 2010 verlängerte die Gesellschaft diesen Vertrag um weitere 10 Jahre. Der Vertrag über Bahndienstleistungen umfasst zirka 100 Bahnstationen und Beförderung von über 2 Millionen Passagiere jährlich.

Unsere Tätigkeit umfasst nicht elektrifizierte Bahnstrecken in der Woiwodschaft Kujawien-Pommern sowie teilweise in der Woiwodschaft Pommern und Masowien. Wir befördern Fahrgäste in solche Grosstädte wie: Bydgoszcz, Thorn, Grudziądz, sowie in malerische Ecken unserer Woiwodschaft wie Bory Tucholskie oder Brodnickie Seeplatte. Arriva  – Züge bringen Sie auch zu den atemberaubenden Ordensburgen in Malbork oder Kwidzyn. In der Sommerzeit werden spezielle Züge getätigt: Arriva Express (Bahnstrecke Bydgoszcz –Władysławowo) und Züge nach Stegna (Bahnstrecke Grudziądz – Stegna, unter Beteiligung von PTMKŻ) darüber hinaus leisten wir Transportdienstleistungen zugunsten von PTMKŻ im Rahmen der Haffuferbahn (Bahnstrecke Grudziądz – Braniewo).


QUALITÄT DER GELEISTETEN DIENSTLEISTUNGEN

Wir legen großen Wert auf hohes Komfortniveau der Reise mit unseren Zügen, sowohl in klimatisierten PESA Schienenbusen, als auch in renovierten dänischen Zugbildungen vom Typ MR mit bequemen, weichen Sitzplätzen. Unsere Bahnfahrzeuge sind sauber gehalten. Unsere Fahrgäste können immer mit einem Lächeln und Hilfe seitens professionell geschulten Zugführer und Schaffner rechnen. Die vom Dr. Michał Beim aus dem Institut für Sozioökonomische Geographie und Raumplanung (Adam Mickiewicz Universität) durchgeführte Fahrgäste-Umfrage bestätigt ihre Zufriedenheit mit der guten Qualität der von uns geleisteten Dienstleistungen.

EFFIZIENZ

Das private Eisenbahnverkehrsunternehmen verwaltet viel besser und effektiver die Bahnfahrzeuge im Vergleich zu heimischen Unternehmen. Erhebliche Ersparnisse werden auch dank bescheidener Verwaltung erzielt. Unser Ziel ist zu zeigen, dass dank Befreiung des Personenschienenverkehrs sich die Verkehrsdienstleistungen wesentlich verbessern.

INNOVATIVITÄT

Arriva RP ist Marktführer in Einführung von modernen Fahrkarten-Verkaufskanälen – fast 100% des Verkaufs an Bord des Zuges findet dank den schnellen, mobilen CASIO-Terminalen statt (auf diese Art und Weise werden auch Monatsfahrkarten verkauft). Sukzessiv führen wir auch moderne Fahrkartenautomate ein wie auch die Möglichkeit, die Fahrkarten per Handy dank dem moBILET-System zu kaufen. Wir verfügen über ein Verkaufsabrechnungssystem mittels Zahlungsterminale für Schaffnerteams.
 

UMWELT UND SICHERHEIT

Die Sicherheit unserer Fahrgäste und Mitarbeiter ist das höchste Priorität. Sicherheitsmassnahmen sind im Betriebsverfahren enthalten und bilden die Grundlage unserer Werte. Wir sind regelmäßigen internen Audits in Bezug auf die Sicherheit und Betriebsstandards unterzogen.

Wir bemühen uns den durch unsere Tätigkeit verursachten negativen Einfluss auf die Umwelt zu minimieren. Wir weisen auf die Vorteile für die Umwelt hin, die aus dem öffentlichen Transport resultieren und ermuntern diese Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Je mehr Personen mit dem Zug fährt, desto weniger Fahrzeuge gibt es auf den Strassen und somit funktioniert das öffentliche Transportsystem effektiver, was sich auch im niedrigerem Kraftstoffverbrauch und Abgasseemission widerspiegelt.

 

FacebookInstagram ArrivaTwitter
Copyright Arriva 2017 Alle Rechte vorbehalten